Facebook YouTube Official Channel Reverbnation Zimbalam (download Martiria's music) Myspace Twitter
news
bios
discos
lyrics
mp3
reviews
live
media
contacts
Martiria Official Website Martiria Official Website Martiria Official Website Martiria Official Website Martiria Official Website
HomePage Write us Contatta il WebMaster
Save the Children Italia Onlus
R-Evolution trailer

Shortly about us

Martiria is an epic/doom metal rock band formed back in the '80s and re-founded (after a long pause) in 2002. Five album published (last one R-Evolution, with ex Black Sabbath Vinny Appice - 2014).

The band was formed back in the '80s. At the beginning the band was very much oriented towards Doom/Metal sounds such as: early Candlemass and Black Sabbath. After releasing just a few demos and featuring various musicians, in 1998 the members of the group decide to take a break for a while in order to experience different projects. (continue)

News and LIVE shows

Uh... it seems we have none planned right now.

Why don't you invite is in your local club?

mrc@martiria.com
(Booking info & more)

   

 RAILHAMMER PICKUPS

Info & booking
info@martiria.com

Reviews & Interviews
Reviews / Interviews

Album: On the way back ( 2011 )

REVIEW

Date: August '11
Author: Ralf
Vote: 100%
Language: German
Website: http://www.ancientspirit.de/
Direct link: click here

Vor allem kenne ich außer ADRAMELCH & DARK QUARTERER keine Metal-Band aus Italien, die eigenständiger klingt.

Das 4. Album der italienischen Epic-Metalband MARTIRIA ist ein harter Brocken, denn obwohl die Musik melodisch und gut durchdacht ist, nistet sie sich doch schwer ins Gedächtnis ein. Im Vergleich zu den Vorgängern ist „On The Way Back“ um einiges düsterer und doomiger geworden. Aber auch komplexer.

Die Atmosphäre ist sehr episch und nimmt einen schnell gefangen, nur ist es schwer einzelne Stücke herauszuheben. Es befindet sich das gesamte Liedgut auf einem wirklich sehr ansprechenden Niveau. Das hier ist eine Platte, die nur in ihrer Gesamtheit richtig wirkt. Dann macht sie aber mächtig Spaß und ist ein echter Geheimtipp. Diese getragene Atmosphäre lässt flugs Bilder im Kopf ablaufen, das ist schon einmal mehr als Alben, die überhaupt keine Reaktion auslösen. Das soll die Magie dieses Epic-Silberlings keineswegs abwerten. Ich finde die Musik von MARTIRIA wirklich sehr beeindruckend und irgendwie ist „On The Way Back“ etwas ganz Besonderes. Vor allem kenne ich außer ADRAMELCH & DARK QUARTERER keine Metal-Band aus Italien, die eigenständiger klingt.

© Ralf

 

Page exposures
859

Site total exposures: 900157
Web developement Marco R. Capelli - marco_roberto_capelli@yahoo.com
© 2013- All rights reserved
 
Twitter Facebook YouTube Official Channel